Reviewed by:
Rating:
5
On 27.07.2020
Last modified:27.07.2020

Summary:

Bonus ohne Einzahlung. Nachdem er das Jackpot-Spiel ausgelГst hatte, sind unwichtiger als der Herr.

Konto Ing Diba Erfahrungen

Alle Details zu ING Girokonto im Check! Focus Money gibt Frankfurt am Main; E-Mail: [email protected]; Filialen: 0. 1,7 gut Partner. Welche Erfahrungen haben Kunden mit der ING gemacht? Ich habe bei der ING ein Girokonto und ein Extrakonto. Leicht komplizierter Login per Passwort und Diba-Key; Unflexibel hinsichtlich Offline-Banking; Relativ viele Gebühren bei​. Bleibt somit zu hoffen, dass die ING trotzdem ihrer deutschen Diba Tradition treu bleiben wird. Konto und Sicherheit Mit meinem kostenlosen Girokonto und dem.

ING-DiBa Erfahrungen

Girokunden teilen hier ihre Erfahrungen zur ING mit. Dadurch lässt sich ableiten, wie gut z. B. der Service und das Online-Banking in der Praxis sind. Alle Details zu ING Girokonto im Check! Focus Money gibt Frankfurt am Main; E-Mail: [email protected]; Filialen: 0. 1,7 gut Partner. Vor 5 Jahren habe ich bei der ING-DiBa ein Girokonto mit Extra-Konto (als kostenloses Tagesgeldkonto) erötimorexpose.com Online-Banking nutze ich seither i. d. R. 2 bis.

Konto Ing Diba Erfahrungen Studentenkonto Video

ING-DiBa: Warum Frank das Konto wechselte und welche Überraschung es gab!

Ich habe mittlerweile das Konto schriftlich gekündigt, aber über Wochen nie Hamburg Werder Bestätigung oder Antwort bekommen. Leider gilt der Zinssatz aber nur für 4 Monate Wegen Geldwäsche, angeblich. Der Login.

Und es ist wirklich Konto Ing Diba Erfahrungen. - Studentenkonto

Das Online-Banking klappt sehr gut.
Konto Ing Diba Erfahrungen Lea H. Nochmals danke. Also Vorsicht! Giro- oder Lotto 6 Aus 49 Rezultate erhalten Sie kostenlos. Auslöser war ein Werbeflyer, den ich am Hardge schrieb am Februar ING Erfahrungsbericht 16 Sichere Zahlungsmethoden Im Internet am Mein Dispo wurde ohne Vorankündigung gesperrt und das Konto soll innerhalb von 14 Tagen ausgeglichen werden. Überhaupt nie irgendwelche Probleme. Bei Geldbewegungen über diese Art der Kommunikation gab es bisher überhaupt keine Schwierigkeiten. Die ING-Diba zahlt für das Extra-Konto per Freundschaftswerbung 1,00 % für 4 Monate bis Regulär wären es 0,60 %. Bei der VW-Bank sind es derzeit 1,25 % für 4 Monate/5(). Hatte ein Girokonto bei der Ing DiBa. Als ich mit den Rechnungen von E+ Ärger hatte, bekam ich einen Schufa-Eintrag. Der war zwar haltlos, aber ich wußte nichts davon bis die Ing DiBa meinen Übetrziehungskredit auf 0,-€ setzte. Ich habe dann mein weiterlesen Konto 91%(). 24 Negative Erfahrungen. 4,3 Sterne. Aus den vorliegenden Erfahrungsberichten ergibt sich eine Bewertung von 4,3 von 5 Punkten und eine Empfehlungsquote von 81,97 %. „Mir wurde versichert, dass Buchungen zwischen Giro- und Tagesgeldkonto kein Problem seien, waren sie dann aber doch! “/5().

Der Funktionsempfang entspricht dem anderer Banken. Extras beim Depot, wie z. Zur Bestätigung von Aufträgen kann man allerdings ING Erfahrungsbericht 15 elch93 am Seit habe ich ein Extra-Konto, auf dem schon seit einiger Zeit wenig bis gar keine Bewegungen mehr getätigt wurden.

Obwohl ich meines Wissens nach damals bei der Eröffnung ein Postident machen musste, kam vor kurzem Post, dass ich mich erneut legitimieren müsse.

Angeblich sei dies notwendig, weil der Gesetzgeber dies so vorschreibt. Seltsam, denn bisher habe ich von keiner anderen Bank ING Erfahrungsbericht 16 Wguenthermy86 am Ich habe seit ein Extrakonto, welches mit einem Einmalbeitrag zu guten Zinskonditionen eröffnet wurde.

Die Eröffnung war sehr zügig. Nach zwei Tagen war die Erstanlage von meinem Referenzkonto bereits abgebucht. Zusätzlich habe ich einen monatlichen Sparbetrag auf das Konto buchen lassen.

Ein Jahr später wurden die Zinskondition sehr drastisch und ohne Mitteilung gesenkt. ING Erfahrungsbericht 17 Pepe am Die Abwicklung bis zur Kontoeröffnung hat etwa 1,5 Woche gedauert und war damit etwas langsamer als bei den anderen Banken.

Da ich das Geld bereits überwiesen hatte, aber noch ohne Login-Daten war, bin ich erst eine ING Erfahrungsbericht 18 Bodensee am Leider wurde einem kleinen Wunsch von uns nicht entsprochen.

Herr Bayer, Leiter der Wertpapierabteilung, war jedoch Ich sage: "O. Er: "Ich bleibe jetzt solange am Telefon, bis das wieder funktioniert!

Wo findet man sowas noch? Ich habe seit über 20 Jahren ein Girokonto bei der IngDiba welches ich seit langen jedoch nicht mehr als Gehaltskonto nutze.

Da nur noch wenig Bewegung auf diesem Konto stattfindet logge ich mich auch relativ selten dort ein. Jetzt habe ich zufällig festgestellt das mir, still und heimlich, seit mehreren Monaten monatlich 4,90 Kontoführungsgebühr abgebucht werden.

Rechtlich kann man da wohl nichts machen - bleibt nur das Konto umgehend zu kündigen und die Geschäftsgebaren dieser "Bank" zu publizieren.

Ich habe mehrfach versucht ein Girokonto zu eröffnen, und es wurde abgelehnt. Ich habe den Kundenservice kontaktiert, und sie sagten es seien mehrere Gründe zusammen, sie können keinen einzelnen nennen.

Die Verkehrskonten mit Kredit- und Girocard lassen sich uneingeschränkt nutzen. Die Abrechnungen des Depots waren immer korrekt, Dividendenzahlungen werden zwar im Vgl.

Den Service habe ich auch in erfolgreich und zu meiner Zufriedenheit in Anspruch genommen. Ich wollte ein Griokonto eröffnen, der Antrag wurde ohne Nennung von Gründen abgelehnt.

Für die Kontoeröffnung wurden zudem Daten abgefragt die nicht Voraussetzung für eine Kontoeröffnung in Deutschland sind unbefristeter Aufenthaltstitel.

Sehr gute Bank! Die beste App die Ich kenne. Insgesamt bin ich sehe zufrieden! Anmerkung der Redaktion: Basis für die Gebührenfreiheit ist die monatliche Betrachtung des Zahlungseingang, liegt dieser im aktuellen Monat unter Euro, fallen für den nächsten Monat Gebühren an.

Eine Jahresendabrechnung erfolgt nicht. Bin sehr zufrieden. Die Konten sind kostenlos, die Verwaltung übersichtlich, sicher und einfach.

Als meine Kontozugänge bei Handywechsel gesperrt wurden da war ich selbst schuld dran , war es einfach neue Zugangsdaten zukommen.

Am dritten Tag kamen die per Post. Ich wurde freundlich, kompetent und geduldig durch das Verfahren navigiert. Das war toll, ich bin sehr zufrieden mit meiner ING.

Das beruht ja auf Gegenseitigkeit, gilt genauso auch für Sie als Kunden. Eine Begründung dafür muss keiner der beiden Seiten abgeben.

Deshalb bitten wir um Ihr Verständnis, dass wir dazu auch nichts weiter sagen als: Wir danken Ihnen sehr für die Zeit, in der Sie unser Kunde waren, und wünschen Ihnen alles Gute.

Die Bank hat noch immer ihr Prozedere nach Komplettsperrung nicht im Griff. Hinweis auf der Homepage, der Telefonautomat würde den Kunden zu einer Möglichkeit führen, eine neue PIN zu erhalten, ist schlicht falsch.

Ich werde wieder zu meiner Regionalbank wechseln. Endlich Service. Nach 3 Tagen Anfrage über einen weiteren Auftrag weil telefonisch nicht erreichbar.

Weitere 3 Tage keine Reaktion. Hatte bisher keine Probleme. Wurde ohne Begründung abgelehnt. Bei Nachfrage beim Service-Center ein lapidares wir geben keine Auskunft und wo sie jetzt ein Konto für ihre Tochter bekommen ist nicht relevant für uns.

Werde die Bank wechseln. Absolut unverschämt. In der Regel stecken hinter einem solchen Geschäftsgebaren finanzielle Schwierigkeiten. Eine transparente Bank, kompetent und geduldig bei Fragen und Beratung, stets darin bestrebt, kundenfreundlicher zu werden.

Günstige Konditionen, eine sehr gute App, die stets verbessert wird, bei App-oder Banking-Fehlern bekomme ich bisher stets Hilfe.

Ich kann mit ihr keine Schulden machen, sie kostet nichts. Im Ausland muss man sich vorher informieren und seine Bankkarten dort clever nutzen.

Bei Sparplänen übersichtlich und informativ, Depot-Führung durch mich, sehr einfach. Eine Onlinebank, die beim Telefonbanking zumeist überzeugt es kommt natürlich auf die Kompetenz und das Empathievermögen des Gegenübers an.

Es könnten in Bezug auf Börsenhandel jedoch mehr Auslandstransaktionen möglich gemacht werden. Und wer ist schon perfekt?

Habe bei der ING den Rahmenkredit beantragt. Kommunikation war schnell, telefonische Erreichbarkeit gut, freundlich am Telefon und übersichtliches Online Banking.

Ich bin zufrieden. Die vielen negativen Bewertungen bezüglich des Onlinebanking Systems kann ich überhaupt nicht nachvollziehen. Ich bin schon fast 60 Jahre, kein Technikgenie und bekam es total gut hin.

Also nicht abschrecken lassen von negativen Kommentaren. Ich bin ein überzeugter und zufriedener Kunde. Kann mir nicht vorstellen weshalb sich das noch ändern könnte.

Die Antwort; Ich soll in meinem Kontoauszug nachschauen, da steht sie drauf. Würde ich ja gerne machen, ober ohne einloggen geht das nicht.

Weiss echt nicht, was ich jetzt machen soll. Sehr hohe Gebühren bei Telefonbanking. Sehr lange Wartezeiten. Es läuft ständig ein sehr langes Info- und Reklameband bevor man beim Berater ist.

Total nervig, zeitintensiv - einfach viel zu stressig. Auf der Website ist keine Telefonummer unter Kontakt zu finden. Wahrscheinlich nur weil sie es müssen Die Beraterin war so unfreudlich und motzig, dass es mir wirklich die Sprache verschlagen hat.

Dann hat sie einfach aufgelegt und ich musste mich erneut durch die Warteschleife hangeln. Lieber zu ner anderen Bank!

Bin seit Mai Kunde und kann nur sagen - 5 Sterne - alles super. Kann die ING nur empfehlen. Ich wurde abgelehnt. Jetzt bin ich bei der norisbank.

Also nicht ärgern, loggt euch bei der norisbank ein. Hat auch keine Kontoführungsgebühr. Ich habe das Konto bei einer Direktbank abgeschlossen weil mir 0 Euro Gebühren versprochen wurde.

Die AGBs einfach zu ändern und einfach Kontoführungsgebühren zu erheben finde ich unverschämt Ich habe nun 2 Möglichkeiten: jeden Monat Euro auf das Konto zu überweisen dann keine Gebühren oder zu kündigen.

Schlecht: Kontoführung nicht mehr kostenlos bei Geldeingang von weniger als Euro Arme bestrafen, geht gar nicht Visa Reklamation wurde abgeschmettert, obwohl ein online Betrug vorlag.

Kontakt über Telefon extrem nervig und zeitraubend. Visa Karte ist keine richtige Kreditkarte, wird im Urlaub nicht akzeptiert. Gut: Wenn man durch kommt am Telefon, was mindestens 5 Minuten dauert, ist der Mitarbeiter freundlich und hilfsbereit.

Da gab es nichts zu meckern. Die Kontoführungsgebühr unter Euro einzuführen ist unverschämt und trifft die Armen. Daher werde ich das Konto wechseln, auch wenn ich davon nicht betroffen bin.

Die Diba - früher eine Bank, die ich gerne empfohlen hatte, ihr vertraute und zufrieden war, hat sich heute zu einer Bank entwickelt, die keine Glaubwürdigkeit und Verlässlichkeit mehr hat.

Ich befürchte, die internen Ergebniszahlen der Bank sind sehr schlecht, anders kann ich das konsequente Nichteinhalten von Zusagen nicht interpretieren.

Vorkommnisse: Punkt 1: Eine Kundenwerbung, verbunden mit einem Sonderzinssatz für Werber und Geworbenen wurde nicht vergütet. Eine Reklamation wurde mit einer nicht nachvollziehbaren, lapidaren Begründung abgetan, "die Voraussetzungen seien nicht erfüllt".

Klar, wenn man sagen würde was nicht erfüllt worden wäre, wäre die Lüge von Seiten Diba leicht nachzuweisen. Punkt 2. Auf der Kaufabrechnung wird dann jeweils doch eine Gebühr verlangt.

Punkt 3. Auch hier wurden mir nachvollziehbar deutlich höhere Gebühren berechnet. Fazit: Diba - war mal gut. Ist heute nicht mehr vertrauenswürdig.

Noch ein Punkt: Man wird ständig mit Werbung bombardiert, wie toll das Girokonto bei denen angeblich doch sei und dass man doch eins eröffnen sollte.

So ist das mit schlechten Unternehmen, die den Hals nicht voll genug bekommen. Die wollen immer mehr ohne auch selbst mehr zu bieten.

Für die ist genug nie genug. Und spätestens dann sollte man gehen. Bisher war es mein Hauptkonto, weit mehr als 13 Jahre.

Allerdings änderte sich das, als Kontoführungsgebühren eingeführt wurden. Ich war mit dieser Bank ansonsten bis dahin zufrieden.

Ich hatte bei dieser Bank einen ziemlich hohen Dispo und dennoch ist mir die Geschäftspolitik so zuwider, dass ein Behalten des Kontos nicht in Frage kam.

Bei dem letzten Telefonat mit der Bank, um noch was zu klären, wurden dann die Abgründe des heutigen Computersprachsystems ersichtlich und wirklich nervig 4 Mal anrufen müssen und jeweils Minuten in der Leitung und ständig irgendwelche Auswahl treffen müssen , bis endlich ein Mitarbeiter dran war.

Dieser wurde leider sehr schnell patzig. Das Einzige, was ich loben kann, ist der übersichtliche Aufbau im Online-Bereich.

Die ING ist nicht mehr die Bank wie früher. Es gibt zum Glück noch genug andere kostenlose Girokonten bei anderen Banken. Obwohl alle Experten und danach auch der Gesetzgeber gesagt haben, "Ist nicht Sicher!

Müssen wir abschalten! Das ist wider dem Gesetz! Banken machen ja gerne ihr eigenes Ding und spielen nach ihren eigenen Regel, aber das die sogar offen und unverblümt auf ihre Website schreiben, dass die sich nicht daran halten ist jawohl die Höhe!

Konto wird gekündigt. Wie ist den das im Schadensfall? Wer haftet mir dafür? Wechsel jetzt zur DKB. Sicherheit ist in Zeiten von Internetkriminalität extrem wichtig, nur bei der ING scheint das noch nicht angekommen zu sein.

Bin selbst zur Diba von der Sparkasse gewechselt, was für mich damals ein Quantensprung an Angebot, Service und Digitalisierung war.

Dementsprechend war ich begeistert. Mobil, digital und kostenarm. Leider hat die Bank seitdem sukzessive Gebühren und andere Beschränkungen eingeführt, was meinen Enthusiasmus doch spürbar abnehmen gelassen hat.

Zu nennen wäre das Anheben des kostenlosen Bargeldabhebens auf mindestens 50 Euro, die Gebühreneinführung für das Girokonto sowie die deutliche Reduktion an kostenfrei erwerblichen ETFs.

Bislang habe ich keine negativen Erfahrungen gemacht, im Gegenteil, per Telefon nett, höflich und zuvorkommend, mir wurde immer alles zu meiner Zufriedenheit erfüllt.

Bin von dieser Bank sehr enttäuscht, bin langjährige Kundin, momentan gibt es aber mit dieser Bank nur Stress.

Nach mehr als 10 Jahre werde ich kündigen. App funktioniert oft nicht, habe sehr gute Schufa-Bewertung, trotzdem bekomme ich keinen Cent Dispokredit, immer Ablehnung ohne Grund.

Verdiene auch gut. Habe gefragt, ob sie irgendwelche Nachweise oder Papiere brauchen, nein. Aber jeden Monat meinen vollen Gehalt bekommen.

Nein, danke, ohne mich. Ich hatte vor vier Jahren ein Girokonto bei dieser Bank eröffnet, anfangs lief alles befriedigend, bis im vergangenen Jahr mein Hausverwalter - ich bin der Eigentümer - mit miesen Tricks das Konto pfändete, da sich dies als lukrativ zeigte wiederholte es dieser.

All meine Erklärungsversuche an diese Bank verstrichen fruchtlos. Davon wurden bis heute Euro noch nicht zurückerstattet. Mir wurde ohne Vorwarnung einfach mein Girokonto, Extrakonto und Depot gekündigt.

Auf Rückfrage teile man mir nur mit, dass man mir nicht auskunftspflichtig sei. Ein absolutes No go. Kundenfreundlichkeit sieht anders aus. Hab bisher nie Probleme gehabt.

PSD2 ist zwar etwas umständlich umgesetzt worden, aber ganz ehrlich, dafür gibt es halt die App. Mit der ist es sowieso entspannter. Was die Kontoführungsgebühren für über 28 Jährige mit einem geringeren Einkommen als Euro angeht, so kann man sich einfach mal andere Banken anschauen, die ihr Mindesteinkommen um ein Vielfaches höher gesetzt haben jüngst auch N26 mit Euro.

Es wird früher oder später eh überall passieren. Zumindest stimmt die Leistung und der Service. Für die Rentner, die weniger als ? Als Kunde der Bank seit Quelle Bank bzw.

Direktbank und Girokonto-Nutzer seit muss ich einfach sagen: so schlecht, wie die ING seit einigen Jahren zunehmend wird, war sie nie zuvor bis vor wenigen Jahren war sie wohl die beste deutsche Bank.

Das können alle Volksbanken, bald alle Sparkassen und die comdirect Bank ich bin auch deren aller Kunde allesamt besser! Ich als Kunde erwarte aber "agiles" Banking z.

Die Bank kann ich nur empfehlen! Die negativen Bewertungen kann ich überhaupt nicht nachvollziehen. Keine Kontoführungsgebühren Gehaltseingang über Euro 2.

Weltweit kostenlose Geldabhebung, unabhängig vom Geldinstitut. Und und und! Der "kleine Mann" wird hier auch noch bestraft!

Typisch Bank! Ich war viele Jahre Kundin der Ing und hatte entsprechende Einkünfte. Ich mache gerade eine berufliche Auszeit und habe zurzeit diese Einkünfte nicht - auch nicht bei anderen Banken.

Ich hatte dreimal an die Ing geschrieben, die ersten beiden Male wurde gar nicht reagiert! Erst auf die dritte Mail. Und obwohl ich ebenfalls einen nicht zu geringen Betrag auf einem Extra-Konto habe, verlangt man in dieser Zeit die Gebühren von mir.

Ich habe mein Konto gekündigt! Wenn ich schon Gebühren zahle, dann bei einer ethisch korrekten Bank! Unglaublich schlechter Service.

Ich habe jahrelang ein kostenloses Konto bei der DiBa geführt, dass mir dann gekündigt wurde mit der Begründung, als Freiberufler dürfe ich das nicht nutzen.

Ich habe also alle Zahlungseingänge storniert und das Konto als Zweitkonto laufen lassen. Seitdem bekomme ich ständig Aufforderungen, ich solle doch das Konto bitte als Gehaltskonto weiterführen.

Genau das geht aber nicht als Freiberufler. Ich habe mittlerweile das Konto schriftlich gekündigt, aber über Wochen nie eine Bestätigung oder Antwort bekommen.

Jetzt kann ich auf meine Konten ich habe auch noch ein Depot und ein Extrakonto bei der Diba nicht mehr zugreifen, sie würden nicht mehr existieren.

Die Mitarbeiter, die man ans Telefon bekommt, haben keine Kompetenzen, die Telebanking-Pin funktioniert angeblich nicht mehr und ein neues Passwort kann nicht zugeschickt werden, weil ja das Konto nicht mehr existiert.

Ich bin ziemlich entsetzt über einen derart schlechten Service und werde so schnell wie möglich meine Konten dort auflösen - und selbst das erscheint bei der DiBa nicht so einfach.

Man spricht halt immer mit Mitarbeitern, die null Kompetenzen haben und angeblich gibt es auch keine, die mehr haben. Null Sterne Mein ganzes Gehalt behielt die Bank ein!

Eine absolute Frechheit. Bitte auf Konditionen achten. Bank nimmt sich mehr Rechte als Pflichten raus! Depoteröffnung mit falschen Versprechungen.

Depot kann schon am nächsten Werktag verwendet werden, wenn man schon Kunde ist. Erst nach mehreren Tagen Auch in Coronazeiten müssen Angaben auf den Internetseiten richtig sein.

Gut bedient ist, wer Scheine anderer Institute gekauft bzw. Meine Meinung nach bornierte, ignorante Mitarbeiter, die dafür verantwortlich sind.

Da man, zumindest als Daytrader erhebliche Verlust mit derartigem Dilettantismus erleiden kann, kann ich nur sagen : Nichts wie weg von derartigen "Spezialisten".

Das es sich im Grunde um Vertragsbruch handelt, scheint die "Banker" dort nicht zu interessieren. ING versucht ständig in Aktien und diversen Anlagen zu investieren.

Jetzt, wo ich ein depot eröffnen möchte, werde ich blockiert. Vor 24 Stunden wollte ich ein Direkt-Depot einrichten. Alle gewünschten Angaben gemacht und es sollte 30 Minuten bis zur Freischaltung dauern.

Warum dauert es jetzt schon über 24 Stunden? Unter Service verstehe ich etwas anderes. Danke liebe ING. Jetzt habe ich die Bank gekündigt.

Meine Rente beträgt unter Euro. Mai muss ich 4,90 Euro Kontogebühr bezahlen. Da ich über Euro verdiene zahle ich keine Gebühren für das Konto.

Die ebenfalls kostenfreie Visa erlaubt mir Bargeld von jeder beliebigen Bank in Euro abzuheben ohne Gebühren. Die Zinsen bei Überziehung des Kontos sind halb so hoch wie bei den anderen Banken.

Und wenn man mal mehr Geld als "normal" abheben möchte, kann das Limit für einen Tag beliebig erhöht werden.

Kompetente freundliche Mitarbeiter am Telefon, wenn man mal etwas wissen möchte ING war einmal für mich die beste Bank.

Leider hat sich dieses Bild gewandelt: 1. Briefe werden nicht beantwortet, sind angeblich nicht eingegangen 2. Trotz erneut gesteigerter Gewinne, wird eine Kontoführungsgebühr erhoben, das nenne ich Abzocke.

Kein kostenloses Girokonto ohne min. Eingang v. Euro ,00 pro Monat. Ich hatte 4 Jahre lang eine gute Erfahrung jetzt muss ich monatliche Kontogebühren zahlen.

Auch bin ich leider nicht mehr unter 28 Jahre alt. Danke ING. Aber ich bin nicht traurig, da es viele neue Möglichkeiten gibt.

Und die ING scheint es ja auch dringend notwendig zu haben! Eigentlich eine gute Bank, es stimmt alles, bin schon lange Kunde.

Die Kontoführungsgebühr in Höhe v. Vor 6 Monaten Sparkonto eröffnet und bis heute Wiederholte Telefonate, Emails ,Beschwerdebriefe werden ignoriert.

Meiner Meinung nach wird das absichtlich gemacht, um die Abhebung des gesparten Geldes unmöglich zu machen und gleichzeitig um sonnst mit dem Geld arbeiten zu können.

Es ist eine Imagination für naive Menschen. Erst mit kostenlosem Konto locken, dann auf einmal Kontoführungsgebühren von 4,90 einführen. Die dafür, dass es keine Filialen und wenig Personal gibt, unverschämt hoch sind im Vergleich zu anderen die solche haben.

Und dann als Grenzwert Euro wählen, welche in aller Regel gerade bei Arbeitslosen oder sonstwie alternativen Arbeitern Teilzeit usw.

Ja damit verdient die Ing. Diba sich den einen Stern redlich. Dazu kommt diese unsinnige und abnervende und letztendlich unsicherere Anmeldekaskade bei jedem Kontocheck und jeder Aktion.

Nicht mehr empfehlenswert. Das wird auch so bleiben wenn die Kontoführung berechnet wird. Bis dato habe ich kein einziges Problem gehabt, was ich der ING zurechnen müsste.

Bei meinen selbst verursachten Problemen erhielt ich telefonisch kompetente, geduldige und funktionierende Hilfen. Das Onlinebanking ist leicht verständlich auch Ältere und Online-Anfänger kommen damit gut zurecht und erscheint mir sicherer als z.

Was die Konditionen im Zahlungsverkehr anbelangt z. Verzinsung so waren und sind diese bis dato im Spitzenbereich. Ein Stern ist noch zuviel für diese Bank.

Erst werden Kunden mit kostenlosen Girokonten gelockt, dann mit Gebühren wieder rausgeeckelt. Mein Konto wird gekündigt auch wenn ich nicht von der Gebühr betroffen bin.

Bei dieser Bank muss man wohl Prozent Eigenkapital haben um Geld zu bekommen. Also man darf kein Geld brauchen um Geld zu bekommen.

Wir wollten Dazu ein Bonitätsüberschuss von monatlich Euro. Natürlich blitz-blanke Schufa sonst geht ja hier in Old-Germany sowieso nichts.

Also beste Voraussetzungen - mehr geht kaum jedenfalls nicht für den Normalo-und die anderen brauchen kein Kredit. Also was soll das?!

Möchte wissen wie die ihr Geld verdienen. Also die Anträge könnt ihr euch sparen. Und bei der Ablehnung gibts auch keine Original-Unterlagen zurück.

Katastrophal diese ING-Diba! Nach etlichen Jahren erheben die nun auf einmal 4,90 Euro Kontoführungsgebühren ab dem Bekomme eh wenig Geld und muss dann nun auch noch zusätzlich im Monat 4,90 Euro zahlen.

Das war es dann mit der ING Bank. Weitere Infos unter www. Zu den folgenden Finanzprodukten kannst du eine Bewertung abgeben:. Wenn du hier eine ING Bewertung abgibst, hilfst du anderen dabei, die richtige Entscheidung für ein Girokonto oder ein anderes Finanzprodukt zu treffen!

Nutze einfach die Kommentarfunktion auf dieser Seite! Guthabenkonto — 10 Girokonten auf Guthabenbasis im Vergleich.

Die ING hat mir nach einiger Zeit jedoch das Konto aufgekündigt, weil ich meine Umsatzsteuervorauszahlung ans Finanzamt über diese Bankverbindung abgewickelt habe.

Da waren die ziemlich gnadenlos, weshalb ich dieses Girokonto für Freiberufler und Selbständige nicht empfehlenswert finde. Die Kombination aus Giro- und Kreditkarte, die kostenlos ist, ist einfach super!!

Ich nutze das Konto seit der Ankündigung des Mindestgehaltseingangs nun schon seit 5 Monaten als Gehaltskonto. Die Mitarbeiter in Frankfurt, Nürnberg und Hannover sind rund um die Uhr an sieben Tagen die Woche erreichbar, die Telefonnummer wurde erst vor kurzem von einer teureren Nummer auf eine reguläre Frankfurter Nummer umgestellt, so dass Kunden mit Telefon-Flatrate ohne Zusatzkosten Aufträge telefonisch aufgeben können.

In Deutschland kann somit an mehr als 90 Prozent aller Geldautomaten ohne Gebühren Bares abgehoben werden. Pro Tag können maximal 1.

Der Einsatz ist weltweit bei mehr als 33 Akzeptanzstellen möglich. Für die Akzeptanz in Geschäften und an Automaten spielt das keine Rolle, allerdings werden alle Ausgaben sofort vom Konto abgebucht.

Bei Chargekarten werden die Umsätze dagegen nur einmal pro Monat vom Girokonto abgezogen, bis zum Ende des Abrechnungsmonats erhalten Kunden also einen zinslosen Kredit.

Das Kreditkartenunternehmen erhebt für jede Buchung eine Gebühr, die sie an das jeweilige Institut weiterleitet und die von der ING vollständig übernommen wird.

Dennoch versuchen viele Sparkassen, Bargeldabhebung durch Kreditkarten zu unterbinden, um im harten Konkurrenzkampf von Direktbanken und Filialbanken die Nase vorn zu haben.

Die ING bietet mehr als nur das Girokonto. Es ist also fraglos sinnvoll für ING-Kunden, sich im Vorfeld darüber zu informieren, in welchen Geldinstituten sie Geld abheben können.

Grundsätzlich ist die Versorgung mit Bargeld durch die Kreditkarte allerdings hervorragend. Sie stellt nicht nur eine Kreditkarte im herkömmlichen Sinn dar, sondern erweitert darüber hinaus die Möglichkeiten, kostenfrei Geld abzuheben , beträchtlich.

Immerhin erweitern sich die 1. Einen Guthabenzins für Einlagen auf dem Girokonto gibt es nicht, allerdings können Kunden parallel zum Girokonto ein Tagesgeldkonto eröffnen.

Ein attraktives Alternativangebot stellt zudem der Rahmenkredit dar. Er kann in einem Kreditrahmen zwischen 2. Die Tilgung kann flexibel gestaltet werden und die Zinszahlung muss nur bei Nutzung erfolgen.

Sie liegt derzeit bei 5,99 Prozent und damit deutlich unter dem Zinssatz für Überziehungen und den Dispo-Kredit. Eine noch günstigere Variante für Kunden, die ihr Konto länger und durch höhere Beträge überziehen müssen ist jedoch fraglos der Ratenkredit.

Sie ermöglicht es, sicher in drei einfachen Schritten zu überweisen, obwohl nur ein mobiles Endgerät genutzt wird:.

Dadurch, dass die beiden Apps unabhängig von einander funktionieren und über sie ein gesicherter zusätzlicher Kommunikationskanal sowie ein zweites virtuelles Device geschaffen wird, erhöht sich die Sicherheit im Vergleich zu einer einzigen App deutlich.

Die Daten werden dabei durch ein selbst gewähltes Passwort, das bei jeder Nutzung der App eingegeben werden muss, vor fremden Zugriff geschützt.

Die ING-Diba zahlt für das Extra-Konto per Freundschaftswerbung 1,00 % für 4 Monate bis Regulär wären es 0,60 %. Bei der VW-Bank sind es derzeit 1,25 % für 4 Monate. ING (DiBa) Erfahrungen: Erfahrungsberichte zu allen Produkten der ING Girokonto Depot Kredite Jetzt Bewertungen lesen und einreichen!. ING Girokonto Erfahrungen & ING Bewertung im Test Vorab der ING Bewertung ein kurzer Gründungsumriß. Mit der Frankfurter ING (ehemals ING-DiBa) verdankt eine der größten deutschen Direktbanken ihre Existenz vor allem der Politik. Meine Erfahrungen mit der ING-DiBa beziehen sich auf die Kontoeröffnung eines Junior Extra-Kontos, eine bestehende Baufinanzierung und eine Baufinanzierungsanfrage. Im Mai habe ich ein Extra-Konto für meine Tochter beantragt. Ich bin seit Jahren Kunde der ING und habe bis jetzt noch keine negativen Erfahrungen gemacht - im Gegenteil, ich kann die ING jedem weiter empfehlen. Ich habe bei der ING ein Girokonto und ein Extrakonto. Die Konten habe ich im Januar dort eröffnet.
Konto Ing Diba Erfahrungen
Konto Ing Diba Erfahrungen Ich habe seit 2 Jahren ein. Das Konto wurde mit Angaben falscher Gründe gelöscht. Die Bank nahm aufgrund einiger Buchungen an, es sei ein Geschäftskonto, was es nicht war. Die​. Erfahrungsbericht # von Best am 1. Girokonto - Ablehnung Girokonto. Mit der ING-DIBA habe ich nur schlechte Erfahrungen gemacht. Ich. Alle Details zu ING Girokonto im Check! Focus Money gibt Frankfurt am Main; E-Mail: [email protected]; Filialen: 0. 1,7 gut Partner. Seit über 1 Woche özil Tattoo das Geld immer noch nicht überwiesen und ich habe keinen Zugriff drauf. Motogp Ktm durfte mir ich nicht helfen, da ich ja die Tele-PIN, die ich vor 15 Jahren bekam, nicht auswendig wusste. Produkt: Girokonto und Wertpapierdepot.

Facebooktwitterredditpinterestlinkedinmail

3 Kommentare

Malajinn · 27.07.2020 um 15:09

ich beglückwünsche, der glänzende Gedanke

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.